TEPPANyaki-Rezept Wagyu-Short-Rib

TEPPANyaki-Rezept: Wagyu-Flanksteak mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Wagyu-Flank Steaks
  • à 150-180 g
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Rosmarin und Thymian
  • Pfeffer, Salz
  • 50 ml Rinder- oder Geflügelfond
  • 3 EL Keimöl (hocherhitzbar)

 

Verschiedenes Gemüse
  • 1/4 Brokkoli
  • 1/4 Blumenkohl
  • 50 g Zuckerschoten
  • 50 g Pilze (z.B. Kräutersaitlinge)
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 50 g Chinakohl

 

Zubereitung

Flank-Steaks früh genug aus der Kühlung nehmen, damit sie zum braten Raumtemperatur haben.

Gemüse putzen und in gleich große daumendicke Stücke schneiden.
Eine Seite vom Teppan auf maximale Temperatur stellen, die andere auf 160°C.

Das Gemüse mit etwas Öl bei 160°C anbraten.
Die Flanksteaks bei maximaler Temperatur auf allen Seiten kross anbraten.

Den Teppan auf 100°C setzen und angedückten Knoblauch sowie die frischen Kräuter zur Flanke geben.

Mit Salz und Pfeffer würzen und die Steaks immer wieder wenden, damit sie langsam die 58-60°C Kerntemperatur erreichen.
Das Gemüse mit etwas Fond ablöschen und mit Salz/Pfeffer abschmecken und anrichten.

Die Steaks dazugeben und servieren.
Dazu passt etwas Sojasauce und Basmatireis.

Guten Appetit!
X