TEPPANyaki-Rezept Seeteufelmedaillons

TEPPANyaki-Rezept: Seeteufelmedaillons mit grünem Spargel und Serranoschinken

Zutaten für 2 Personen:
  • 500 g Seeteufelfilet
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 5 Scheiben Serranoschinken
  • frischer Thymian
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Fischgewürz
  • 2 EL Mehl

 

Zubereitung

Seeteufel waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 5 gleiche Medaillons schneiden. Grünen Spargel waschen und ebenfalls trocken tupfen.

Den TEPPANyaki mit etwas Öl einfetten und auf 160°C erhitzen.

In der Zeit die Seeteufelmedeaillons mehlieren, indem Sie das Mehl auf einem Teller verteilen und die Medaillons mit allen Seiten darin wenden und beiseite legen. Die mehlierten Medaillons auf den vorgeheizten TEPPANyaki-Grill legen und gleichmäßig mit dem Pflanzenöl braten, bis sie goldbraun sind, dann etwas würzen und den Thymian auf den Fisch verstreuen.

Den grünen Spargel sowie den Serranoschinken zeitgleich auf der anderen Seite vom TEPPANyaki-Grill mit dem Olivenöl rundum braten und ebenfalls würzen.

Den Spargel anrichten und den Serranoschinken kurz auf dem noch heißen TEPPANyaki-Grill rösten.

Die Medaillons mit dem Serranoschinken auf dem Spargel anrichten und servieren.

Guten Appetit!